Home > BRD, Islam > Merkel ist paranoid -Teil II

Merkel ist paranoid -Teil II

Ich habe das schon mal in einem Artikel angedacht: Merkel ist paranoid. In Anbetracht ihrer Vergangenheit als Stasi-IM Erika auch kein Wunder. Da lauert der Feind überall. Den Präsdienten der Muslime, Herrn Wulff (Präs. der Deutschen ist er damit nicht mehr!), hat sie schon aus Angst vor dessen Kanzleranspruch beseitigt, d.h. nach oben weggelobt.

Und wie das Bild zeigt, hat sie offenbar noch immer Angst, Ehrfurcht oder Hass auf einen über 80 Jahre alten Mann, der sie in seiner Rede auch noch in Schutz genommen hat, indem er sagte: “Konservativ bedeutet fortschrittlich”. Helmut Kohl, dem der Mut der Mitteldeutschen und damit die Einheit in den breiten Schoß fiel, ist nur noch ein rollender Schatten seiner selbst. An den Rollstuhl gefesselt, noch fettleibiger als je zuvor und ohne jede Haltung – ja fast apathisch.

Dieser Mann war schon immer eine wandelnde Birne, nun wird er gefahren. Ebenso wie sein alter “Freund” (den er abserviert hat) Schäuble, dessen Demenz immer wieder mit alten Attentatswunden kaschiert werden muss. Wenn Helmut Kohl neben Rotwein trinken etwas beherrschte, dann war das der Machterhalt für die eigene Person. Die Anrufe bei den Kreisvorsitzenden zum Geburtstag schaut sich mittlerweile jeder Funktionär ab. Doch auch im Ränkespiel hat er mit Merkel längst seine Meisterin gefunden.

Von Helmut Kohl bleibt nicht mehr übrig als vom Tag der Deutschen Einheit, den die BRD aus Feigheit nicht auf den 09. November sondern willkürlich auf den 03. Oktober gelegt hat: Ein letzter Aufruf zu Rettung der CDU, die unweigerlich mit der BRD verbunden ist. Ein letzter Aufruf, die Integration von Millionen Kulturfremder doch noch zu bewerkstelligen. Nur komisch, dass die Beteiligung von Jugendlichen am Tag der Moschee nach offiziellen Angaben “nicht zufriedenstellend” war – welch Wunder, die haben ja auch in der Mehrheit schon mal von den neuen muslimischen Herrenmenschen eins auf die Schnauze bekommen. Wieso also noch ihre Paläste besuchen? Doch nur, um dort kleine Ferkel auszusetzen oder Brennnesselsud.

Apropos Paranoia: Das BRD-Regime feiert am Tag der Deutschen (Teil-)Einheit den Tag der offnen Moschee und wiegt alle BRD-Michel in Ruhe, weil keine Anschläge anstünden. Gleichzeitig hat sie aber genug Geld, um die eigenen Flugzeuge mit Laserwaffen gegen Boden-Luft-Raketen auszustatten (150 Mio! Dollar – wie viele Müttergehalte könnte man hiervon auszahlen?!).

Nochmal Helmut Kohl: “Die CDU bleibt ein Zukunftsmodell!” Noch mehr Realitätsverlust gefällig?!

Categories: BRD, Islam
  1. Meckerer
    October 4, 2010 at 8:06 am

    Merkel ist doch Kohls Mädchen die er auf den Thron hob. Das diese BK irgendwo einen Schaden hat ist mir schon länger klar, aber eigentlich seit kurzem bin ich sicher, das diese Frau einen totalen Realitätsverlust hat. Das sieht man schon i.S. Sarrazin und Wilders, sie hat außer dem bekannten Wörtchen “nicht hilfreich” das aus anderer Aära stimmt kein Gegenargument, weder zu Wilders noch zu Sarrazin. Da ist die Erika Steinbach noch besser drauf.
    Wir brauchen den Wechsel, eine andere Republik die erst mal Politik für autochthone Deutsche macht und den Islam als Fremdkörper bezeichnet.

  2. October 4, 2010 at 10:18 am

    Auch SpiegelTV erkennt die Angst von Frau Merkel:

    http://www.spiegel.de/video/video-1082631.html

  3. October 4, 2010 at 11:02 am

    Merkels Blick zu Kohl: Geil..

  4. Universum
    October 4, 2010 at 5:10 pm

    Nicht nur Kohl ist nur noch ein Schatten seiner selbst, auch die ganzen Einheitsfeiern und Selbstbeweihräucherungen dieser BRD sind es. Begeistert und enthusiastisch ist hier doch fast niemand mehr. Wer glaubt denn wirklich noch an all die Märchen vom “Aufschwung”?
    Langsam merkt man auch vielen Micheln an, dass sie es begriffen haben: Es wird einfach nicht mehr bergauf gehen. Perspektive kann man hier lange suchen.
    Der Zustand des Altkanzlers erinnert mich doch stark an den Zustand dieses Staates – er kann nicht mehr lange durchhalten und ist schon nahezu handlungsunfähig. Und weder Merkel noch all die anderen kleinen BRD-Lichter können etwas daran ändern…

  5. Conservator
    October 6, 2010 at 7:02 pm

    Das ist mein Schnappschuß des Monats. 😉

  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: