Home > BRD > BRD zieht 400 qualifizierte Ausländer pro Jahr an!

BRD zieht 400 qualifizierte Ausländer pro Jahr an!

Meldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche, Seite 3 und ähnlich Seite 48, die ich Euch nicht vorenthalten will, weil sie unseren Zustand bestens beschreibt:

 

“Die Fakten sprechen eine eindeutige Sprache: 400 000 technische Fachkräfte fehlen schon jetzt, und jählich schrumpft die Zahl der Deutschen im Alter von 20 bis 64 Jahren um weitere 250 000 Menschen. Zudem haben in den vergangenen Jahren 150 000 hoch Qualifizierte im Jahr Deutschland verlassen – während nur 400 ähnlich Qualifizierte eingewandert sind.”

Weiter auf Seite 48 heißt es:

Zwischen 1971 und 2000 ist die Zahl der Ausländer in Deutschland von 3 Millionen auf etwa 7,5 Millionen gestiegen. Die Zahl der erwerbstätigen Ausländer blieb aber bei etwa 2 Millionen stehen. Im Jahr des Anwerbestopps 1973 waren 65 % der Ausländer sozialversicherungspflichtig beschäftigt, ein Jahrzehnt später waren es nur noch 38 %. Ein Großteil der Zuwanderung nach Deutschland erfolgte seit dem Anwerbestopp – meist über die Familienzusammenführung oder ungeregelt – zulasten der Sozialsysteme. […] Wer nach Deutschland einreist, erhält umgehend Grundleistungen für sich und seine Familie.”

Formathervorhebungen von mir, VoxPopuli.

Mehr brauche ich eigentlich nicht aufzuführen, oder? Es sollte klar sein, dass dieser Unrechtsstaat irgendwann am Ende ist. Spätestens dann, wenn es keine Deutschen mehr gibt, die man aussaugen kann. Nur mal zur Info, ebenfalls von Seite 3 der WiWo: Es fehlen alleine 300 000 Pflegekräfte nur in den privaten Heimen. Und die Babyboomer sind noch nicht im Pflegealter.

Eigentlich braucht man doch nicht viel Phantasie, um sich auszumalen, wie diese Republik ihren 100. Geburtstag feiert, oder? Ich werde das bald in einem Beitrag vorwegnehmen.

Aber sollte nicht klar sein, dass diese Zustände in eine Verrohung und gewalttätige Atmosphäre führen? Die Intelligenz geht und was bleibt zurück? Ein Indiz dafür, warum die Politik zunehmend auf der Straße vollzogen wird?

Ich stelle erstmal nur Fragen. Die Antworten werden wir bald genug am eigenen Leib spüren…

Ein paar Beispiele:

Aufruhr um Stuttgart 21

Yannik und Carlos als BRD-Staatsdiener in naher Zukunft

Categories: BRD
  1. blacksun87
    October 17, 2010 at 6:37 pm

    Anstatt das man die Arbeitslosen endlich ausbildet…

    • Conservator
      October 18, 2010 at 7:22 am

      Ist nicht immer so einfach, die Leute passend auszubilden, aber daß alle diese Arbeitslosen für nichts geeignet sind, halte ich doch für sehr komisch …

  2. Conservator
    October 18, 2010 at 7:21 am

    400 Qualifizierte? Das sind dann wieviel Prozent der Einwanderer, die jedes Jahr geholt werden?

  3. October 18, 2010 at 9:19 am

    Man muss das ja so rechnen:

    Die BRD hat jedes Jahr eine Zuwanderung von 200 000 (offiziell).

    Da wurden aber schon die Auswanderer gegengerechnet, d.h. wir haben einen Zuzug von 350 000 Menschen pro Jahr und von diesen sind 400 hoch qualifiziert, der Rest ist also in der Wissensgesellschaft eher nicht zu gebrauchen.

    400 von ca 400 000 macht 1 Promille (judex non calculat, deshalb die Überschlagung)!

    Dafür zahlen wir 1 Billion EUR für “Integration”, lassen uns verprügeln, ausrauben und abstechen. Dafür verdreckt das ganze Land, man fühlt sich nirgends sicher, sieht arabische Schriftzeichen etc.

    Für 1 Promille guter Leute aus dem ganzen Orkus an Einwanderern! DAS ist der Skandal! Hätte man das Geld in deutsche Familien investiert, hätten wir heute eine Überbevölkerung und keine Probleme!

    • October 18, 2010 at 10:37 am

      Einfach erschreckend, und wenn ich zu viel davon inhaliere, dann gibt mein unverwüstlicher Optimismus verloren..

  4. Realist
    October 18, 2010 at 3:38 pm

    @ Vox
    Ein durchaus berichtenswertes Beispiel, finde ich. Ein Ex-CdU Funktionär tritt nach 13 Jahren aus:

    “Nach 13 Jahren aktiver CDU-Mitgliedschaft aufgrund der Entwicklung der Partei in eine gewisse Profillosigkeit jetzt zur NPD übergetreten mit dem Ziel die rechten Gruppierungen zu einer gemeinsamen Partei zusammen zu bringen.

    Wichtig: Menschen entgegen aller Politikverdrossenheit zum “Mitmachen” und Mitdiskutieren oder wenigstens an die Wahlurne zu bringen”

    http://www.npd-bw.de/markus-fries-kurzvorstellung

    http://www.npd-stuttgart.de/1480

    • October 19, 2010 at 9:09 am

      Das ist wirklich interessant. Ich habe über Facebook versucht mit dem Herrn Kontakt aufzunehmen, weil ich ja eine ähnliche Biopgraphie habe. Ob er aber damit einverstanden ist, derart beworben zu werden?

      Bei Facebook hat man mich mal wieder gesperrt (zum 2. Mal). Die sind ja sehr in Verruf mit ihrer Datenschutzpolitik. Aber im modernen Netzwerken kommt man kaum umher, damit zu arbeiten.:-(

      Vielleicht greife ich Deinen Vorschlag auf, danke jedenfalls!

  5. Universum
    October 18, 2010 at 7:33 pm

    Ich kann es nicht oft genug sagen: Mit der BRD geht es nur noch bergab! Hier sieht man es mal wieder. Eigentlich erstaunlich, wie viele – durchaus gebildete und informierte – Deutsche das noch nicht begriffen haben, obwohl die vielen Anzeichen (Wirtschaftlicher Verfall der BRD, Aufstieg Asiens, Überalterung, Geburtenschwund, Fachkräfteflucht usw.) völlig offenkundig sind.
    Bildlich ausgedrückt fährt dieser Staat gerade mitten auf eine Wand zu…

    Dieser Artikel enthält eine in meinen Augen großartige und sehr wichtige Information, das sollte am besten auch auf der DE-Hauptseite erscheinen. Jeder sollte das gelesen haben!

    • October 19, 2010 at 8:21 am

      Den meisten Leuten geht es doch gut. In den goldenen 70ern der DDR gab es auch schon Friedensbewegte und Oppositionelle. Trotzdem hat niemand mitgemacht, weil sie alle versorgt waren.

      So ist es mit der BRD auch: Solange ich meine Krankenversorgung wenigstens halbwegs gesichert habe, mein Bier im Kühlschrank kalt steht und der Focus sogar den Bundespräsidenten veralbern kann, dann ist doch alles nicht so schlimm…
      Man möge den Michel für seine Obrigkeitshörigkeit verfluchen!

      Denn Du hast Recht: jeder halbwegs Vernünftige müsste die Zustände sehen. Vor allem wenn man bedenkt, dass der ganze Einwanderungsmist für ganze 400 Personen im Jahr durchgezogen wird. 400 für die ganze Republik…400…das muss man sich wirklich mal überlegen!

  6. October 19, 2010 at 8:16 am

    Unser dritter Leserblogger Grafenwalder hat einen interessanten Artikel eingestellt, der die Idiotie der von der BRD durchgeführten Einwanderungspolitik mehr als offenbart:

    http://bunzelrepublik.wordpress.com/2010/10/18/auslanderruckfuhrung-findet-langst-statt

  7. October 20, 2010 at 12:29 am
  8. Kronkorken
    October 28, 2010 at 11:47 pm

    Guter Kommentar auf Welt Online.

    Zitat:

    “Ich habe mir erlaubt den Artikel zu korrigieren.

    Berlin (dpa) – Bundesmisswirtschaftsminister Rainer Brüderle will angesichts der positiven Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt zügig ein Contra-Konzept durch die Zuwanderung ausländischer Fachkräfte erstellen. (…) Nur dadurch lasse sich der zunehmende Mangel an unterbezahlten und ausbeutungsoffenen Beschäftigten in der deutschen Wirtschaft eindämmen. Die Bundesagentur gegen Arbeit gibt heute die Maßnahmenlosenzahlen für Oktober bekannt. Billigarbeitsministerin Ursula von der Leyen bezifferte die Zahl der nicht versteckbaren Jobsucher mit 2,945 Millionen.

    Persönlicher Nachtrag:
    Mangelnde Arbeitskräfte bedeuten mehr Lohn und ein besseres Leben für alle. So lange man sich an Arbeitern im überfluss bedient wird auch der Arbeiter und die Arbeit an sich nicht zu schätzen gelernt. Früher brachte einem der Chef bei der Bewerbung noch persönlich den Kaffee. Das soll natürlich nie wieder so sein. Man könnte sich ja auf Augenhöhe begegnen.”

    – Amen!

    Quelle: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article10583870/Bruederle-will-Zuwanderungskonzept-bis-Sommer-2011.html

  1. September 11, 2011 at 2:00 pm
  2. September 12, 2011 at 7:53 am

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: