Home > BRD, EU/Außenpolitik > Mit Verlaub, Herr Polenz, Sie sind ein Arschloch!

Mit Verlaub, Herr Polenz, Sie sind ein Arschloch!

Und ein ganz dämliches noch dazu!

Ruprecht Polenz beehrte uns mit folgendem Satz:

26 Mitgliedsländer sind der Meinung, Deutschland sei das Land, was vom Euro und von dem gemeinsamen Binnenmarkt am meisten profitiere. Ein Land, nämlich Deutschland, hält sich für den Zahlmeister der ganzen Veranstaltung. Da muss auch politische Führung, da müssen wir alle – ich schließe mich da mit ein – immer wieder dafür werben, dass hier die Dinge klargerückt werden.

Quelle: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1538902/

Was ist nun unlogisch an diesem Satz?

Polenz will ja damit sagen, dass sich die zumeist wohlstandsverblendeten Bundesbürger irren, wenn sie annehmen, von der politischen Kaste ausgesaugt zu werden. Nur würden die 26 anderen Nationen uns das ehrlicherweise ins Gesicht sagen?

Nehmen wir an, wir sind der Zahlmeister. Die anderen werden sich hüten, uns das auch noch zu sagen. Die werden natürlich immer behaupten, dass wir der “Gewinner” sind und daraus ableiten, dass der dumme Deutsche weiter zahlen darf. Eine “Steuernummer” haben sie uns ja schon gegeben, die BRD-Verbrecher. Wie ein Stück Vieh sind wir registriert. Nur wollte man nicht so weit gehen, uns diese Nummer einzutätowieren. Hätte auch zu sehr an KZ erinnert – die Funktion der Entmenschlichung indes ist dieselbe. Mna kontrolliert unsere Telefonate und Netzaktivitäten, hält unsere Steuererklärungen elektronisch nach (“Elster”) und hätte beinahe auch noch unsere Arbeitszeiten kontrolliert (Stichwort “Elena”). Gerade letzteres wäre zur Ausbeutung der Deutschen ein gut geeignetes Instrument gewesen.

Wie verlautbarte Prof. Hankel, einer der vier Euro-Kritiker vor dem BVerfG: Das Ende des Euros lässt sich ziemlich genau datieren – es ist die Zahlungsunfähigkeit Deutschlands.

Deshalb liebe Leser, sollten wir das tun, was der Deutsche immer schon getan hat: der Obrigkeit gehorchen, uns von dieser überwachen lassen und arbeiten, bis wir tot umfallen. Arbeit macht ja bekanntlich ….

…. glücklich, nicht wahr?

PS: Der Artikel zur Analyse der Außendarstellung der NPD muss leider aufgrund technischer Probleme noch etwas auf sich warten.

  1. reinigungskraft
    September 22, 2011 at 8:19 pm

    Ich bin mir sicher, dass Polenz von der EU profitiert.

    Wenn das Volk nun denkt, dass es ausgenutzt wird und sich die Nasen der Politbonzen vor lauter Gold zu krümmen beginnen, dann muss die politische Führung ― Ruprecht Polenz eingeschlossen ― immer wieder dafür werben, dass das Licht nicht ins Gesicht geführt wird.

  2. October 4, 2011 at 9:39 pm

    @VoxPopuli

    Ich möchte Wetten, hierzu mal einen Kommentar abgegeben zu haben?!
    Soweit ich mich erinnere, hatten hier so einige was dazu geschrieben. Kann es sein das du gelöscht hast? Wenn ja, weshalb?

    • reinigungskraft
      October 12, 2011 at 10:33 pm

      Die Artikel von VoxPopuli erscheinen auch direkt bei DeutschlandEcho und dort standen (oder stehen) auch die vielen Kommentare.

      • Ralle
        October 14, 2011 at 2:15 pm

        Ja, das habe ich mittlerweile bemerkt. Wußte bis vor kuzem nicht, daß VoxPopuli zweigleisig fährt. Das ist schon ein wenig verwirrend, wenn sich die Kommentar-Blöcke absolut unterscheiden, bei gleicher Berichterstattung!

  3. ERIK WOLFMEYER
    October 27, 2011 at 12:40 pm

    Mit Verlaub, jeder Politiker ist ein Arschloch und jede Partei die Kacke dazu….

    Deutschland muss von Soldaten und Polizisten geführt werden und nicht von Zivilisten..

    Schließlich schützen die Soldaten und Polizisten unsere Gesellschaft und riskieren Kopf und Kragen dafür und nicht irgend welche scheiß Politiker !!!

    • October 31, 2011 at 2:44 pm

      Naja, es gibt auch nicht wenige Staatsknechte, die eben genau diese (!) Politiker schützen….

  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: