Archive

Archive for the ‘Auszeichnungen’ Category

“Fertigmacher” an VoxPopuli

August 7, 2011 45 comments

Da ich ja ein Freund des freien Wortes bin, habe ich Euch hier mal folgende Nachricht eingestellt, die mich kürzlich erreicht hat. Was soll ich darauf antworten? Habt Ihr Vorschläge?

Das ganze passt ein bisschen zum Artikel auf Block Identität.

Betreff [VoxPopuli] Kontakt
Datum: Mittwoch, 3 Aug 2011 15:11
Von: Fertigmacher <johannes-sch@hotmail.de>
Offensichtlich von: donotreply@wordpress.com
An: VoxPopuli
Name: Fertigmacher
Email: johannes-sch@hotmail.de
Website:
Message: Im Zeitalter der Anonymität im Internet ist es einfach Volksverheztende Sachen zu schreiben nicht?
Also ich werde versuchen dich zu belehren vielleicht klappt es ja! Akzeptiere jeden Menschen wie er ist, nur weil es jemandem schlechter geht und er deswegen dorthin will wo es allen besser geht! Naja du mit deinem Erbsenhirn wirst sowas nie verstehen! Dazu schonmal mein Beileid! Achja warst du deswegen schon beim Arzt?
Mit freundlichen GrüßenTime: Wednesday August 3, 2011 at 7:11 pm
IP Address: 84.131.224.47
Contact Form URL: https://voxpopuliblog.wordpress.com/kontakt/

Sent by an unverified visitor to your site.

Ist das ein 15jähriger, der gerade von seinem Geschichtslehrer indoktriniert worden ist? Erst will er mich belehren und dann glaubt er, dies habe ob meines Erbsenhirns ohnehin keinen Sinne. Amüsiert hat es mich auf alle Fälle – ich wollte Euch daran teilhaben lassen. Ich rate allerdings davon ab, ihm an seine Mailadresse zu antworten, weil es auch ein Versuch sein könnte, national orientiete Menschen auszuspionieren.

Categories: Auszeichnungen

Auszeichnung

April 3, 2011 29 comments

Ich bin jetzt über ein Jahr mit meinem “Blog” im Netz und darf mich deshalb über so manche “Auszeichnung” des Feindes freuen. Mittlerweile ist die dritte hinzugekommen.

Dieser Artikel wird fortwährend ergänzt.

Read more…

Categories: Auszeichnungen

1 Jahr VoxPopuliBlog – eine Ode an das Wort!

December 29, 2010 14 comments

Martin Luther wusste um die Kraft des Wortes

“Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. // Dasselbe war im Anfang bei Gott.” – Johannes 1,1-2 Luther 1912

“Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.” – Johannes 8,31

Ähnlich wie mein geehrter Mitstreiter niekisch auf seinem Blog gefeiert hat, möchte ich auch meinen Geburtstag begehen:

Bereits die Angänge der Tea-Party wären in der BRD zwischen Antifa, VS und linker Amtskirche zermahlen worden.

Am 29.12.2009 ging es los, zunächst mit einer Erläuterung, warum ich das alles hier mache. Dann mit einer Neuauflage meiner Säulen-Strategie, die ich zu ihrem Entstehen an alle Kräfte rechts der (linken) CDU gesendet hatte. Damals, beim Patriotischen Forum Süddeutschland (PFS), hatte das zu einem kleinen Besucheransturm geführt. Das Forum kennen viele von Gesamtrechts/DeutschlandEcho-Lesern sicher nicht mehr. Ich trieb damals noch bei PI mein “Unwesen”, wurde dort aber oft gelöscht, weil ich eine gesamtrechte Bewegung forderte und immer wieder darauf aufmerksam machte, dass man in der BRD keine amerikanischen oder österreichischen Verhältnisse habe und man hier nicht-konforme Bewegungen nicht so einfach “mitspielen” lasse.

Eines Tages erblickte ich in den Kommentaren einen Verweis das PFS. Das dort vorgeschlagene Programm fand sofort meine Zustimmung. Genau so muss man es machen,dachte ich mir damals. Es begann eine Reise, die bis heute andauert. Es gab sicher, wie in jeder Beziehung, auch Streit, insbesondere als ich mich als “rechter Gutmensch”, der keinen jungen Deutschen, der grundsätzlich am Vaterland interessiert ist, ausgrenzen will, gegen die “Zwei-Lager-Lösung” ausgesprochen habe.

Überwiegend blicke ich aber auf schöne Momente zurück, die geprägt waren von gegenseitiger Hilfe und Unterstützung, gerade in technischen Fragen und den Startschwierigkeiten auf einem Blog. Ich blicke zurück auf Skype-Runden, den Versuch mit Dextermedia, GR-Gruppen und anderes. Es war eine spannende Zeit. Read more…

Categories: Auszeichnungen

Leserbrief ans Handelsblatt

December 2, 2010 12 comments

Aus beruflichen und finanziellen Gründen lese ich ab und an das Handelsblatt. Erschreckend dabei ist, dass dieses “liberale” Blatt zunehmend linker, im Sinne von volksfeindlicher wird. Manchmal ist das nicht mehr zu ertragen und man muss sich auch mal wehren. Deshalb habe ich Frau Riedel (diese Frau müsste eigentlich einen Doppelnamen tragen, aber vermutlich lebt sie unverheiratet in einer 2-Zimmer-Wohnung am Wannsee) einen Leserbrief geschrieben. Aber zunächst der Ausgangsartikel:

 

Die fatale Angst der Konservativen

Es ist höchste Zeit, dass Angela Merkel ihren eigenen Leuten endlich den Euro erklärt

Donata Riedel ist Korrespondentin in Berlin. Quelle: Pablo Castagnola

Donata Riedel ist Korrespondentin in Berlin. Read more…

VoxPopuli in der Zuerst 10/10

October 8, 2010 7 comments

Liebe Leser meines Blogs, liebe Landsleute,

häufig fragt man sich als Blog-Bereitsteller, der dies ehrenamtlich und mit viel Zeitaufwand betreibt, schon manchmal, warum man das alles macht. Es sind ja doch nur Worte und die müssen auf einen fruchtbaren Boden treffen. Ist dieser fruchtbare Boden vorhanden? Können wir ihn mit der Vernunft schaffen? Wieviele Kulturnahe und deutsche Landsleute müssen noch erstochen, vergewaltigt und ermordet werden, damit Ideen greifen?

Die wie vielte Abspaltung wird es noch geben? Wann hört die deutsche Vereinmeierei auf? Wann erkennt der Deutsche, dass er sich in seinem eigenen Genozid befindet? Und nur geschlossen und als Volksgemeinschaft wieder erstarken kann!?

Fragen über Fragen! Während wir uns hier die Köpfe heiß schreiben, werden täglich 1000 Kinder dank BRD-Gesetz ermordet.

Doch manchmal gibt es diese Sternstunden. Da findet ein Gedanke den Weg in die Köpfe. So zum Beispiel beim Kodex, der auch unter den Skinheads verfolgt worden ist. Oder die Säulen-Strategie, die republikweit bekannt wurde (auch durch eigene Werbe-E-Briefe). Read more…

%d bloggers like this: